3D Druck: LVK

Lichtstärkeverteilung greifbar gemacht

Die räumliche Verteilung der Lichtstärke einer Leuchte wird in der Lichttechnik grafisch in Lichtstärkeverteilungskurven (LVK) dargestellt. Damit erhält man Auskunft über die Lichtstärke einer Leuchte unter bestimmten Winkeln, die nach Form und Symmetrieeigenschaft der Leuchte sehr unterschiedlich sein kann. Die Darstellung der grafischen Kurven vermittelt nicht die vollstände Verteilungscharakteristik.

Abhilfe verschafft hierbei der dreidimensionale Lichtstärkeverteilungskörper. Das Lichtforum NRW fertigt dreidimensionale Lichtstärkeverteilungskörper jedweder Leuchten, um ein vollständiges Bild der Lichtcharakteristik verschiedenster Leuchten zu präsentieren. Hiermit werden zum Beispiel mögliche Fehler in der Entwicklung der Lichtverteilung einer Leuchte erkennbar oder Charakteristiken für Kunden begreifbar. In unserem Verfahren werden die tatsächlichen Messwerte der Leuchten (z.B. gewonnen aus *.ttl oder *.ldt-Dateien) ausgewertet und im Schmelzschichtverfahren ausgedruckt.

Zurück