Abschlussseminar

Am 10. und 11. Juli 2017 luden das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Projektträger VDI zum Abschlussseminar nach Duisburg ein. Anlass boten die Projekte der BMBF Förderbekanntmachung "Intelligente Beleuchtung" im Rahmen des Programms "IKT2020 - Forschung für Innovationen" und des Förderprogramms "Photonik Forschung Deutschland". Im Fraunhofer inHaus-Zentrum wurde am ersten Tag ein besonderer Schwerpunkt auf die Grundlagenarbeiten zur Messung, Wahrnehmung und Wirkung von Halbleiterlicht gelegt. Dazu gaben die Leiter die Projekte UNILED, NiviL und ILIGHTS jeweils einen Überblick über ihre Projektinhalte und die erzielten Ergebnisse. Am zweiten Tag wurden die Ergebnisse jedes Verbundvorhabens aus den industriegeführten Projekten in einem Kurzvortrag vorgestellt.

Das Lichtforum NRW beteiligte sich im Rahmen des Projekts OLIVE mit Inhalten und Demonstratoren, die ausgestellt wurden. Gezeigt wurde u.a. eine Spiegelleuchte mit Gesichtserkennung, die ihre Lichtquantität und -qualität an das Alter von Personen anpasst.

 

Zurück